Wie ist ein Buch aufgebaut?

Ein Buch enthält eine Sammlung von Seiten, die zusammengetragen und miteinander zu einem Buchblock gebunden werden. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten einen Buchblock herzustellen, d.h. die Buchseiten so miteinander zu verbinden, dass sie in der richtigen Reihenfolge sind. Die gebräuchlichsten Techniken sind die Klebebindung, die Fadensiegelung und die Fadenheftung.

Welche Art Buch soll es denn werden?

Auf Grund der unterschiedlichen Einbände unterscheidet man zwischen Hardcover- und Softcover-Büchern. Hardcover sind feste Bucheinbände für z.B. Bild- und Kunstbände und bieten eine besondere Wertigkeit. Softcover-Bücher mit flexiblen Einbänden finden bei Taschenbüchern und Paperbacks Anwendung.

Wie plane ich ein Buch?

Aller Anfang ist schwer und die Möglichkeiten vielzählig. Deshalb unterstützen wir Sie gerne bereits bei der Planung und Konzeption Ihres Buches und begleiten im Anschluss Ihre Buchproduktion von Beginn an, so dass es keinerlei böse Überraschungen bei der Papierauswahl, Lesbarkeit und Druckqualität gibt.

Was zeichnet ein Buch aus?

Für alle Bücher gilt, dass die Layout- und Bild-Qualität eine besonders große Rolle spielt. Bücher leben von ihrem Inhalt, von schön gestalteten Texten und phantastischen Bildern. Egal ob das Augenmerk dabei auf der Lesbarkeit eines Romans, oder der klaren Informationswiedergabe bei einem Sachbuch liegt.
Perfect Image bietet Ihnen beides: Wir bieten Ihnen Buchproduktionen mit hochwertigem und individuellem Layout und eine dazu passende brillante Bildqualität, die wir durch eine optimale Bildbearbeitung sicherstellen können.

Von F&W Perfect Image produzierte Medien

Wie wird ein Buch überhaupt hergestellt?

Der Herstellungsprozess für Bücher gliedert sich in mehrere Bereiche, die sich wechselseitig auch beeinflussen können. Nach dem Schreiben des Textes, der Prüfung des Manuskripts und der Konzeption eines Buches übernehmen dann wir das Layouten, den Satz und die Bildbearbeitung und sorgen dafür, dass Ihre Ideen auch in die Tat umgesetzt werden. Und dabei ist KnowHow gefragt, denn bereits bei der Datenerstellung müssen die später verwendete Papiersorte und die nachfolgende Druckweiterverarbeitung berücksichtigt werden, damit es später nicht zu Zusatzkosten oder minderwertigen Ergebnissen kommt.
Die anschließende Satzkorrektur erfolgt entweder durch den Autor oder Herausgeber selbst, oder durch einen passenden Lektor, den wir Ihnen auch gerne bereitstellen bzw. vermitteln. Diese Satzkorrektur kann sich dann über mehrere Korrekturläufe erstrecken. Sind irgendwann alle Korrekturen ausgeführt und der Kunde hat seine Freigabe zum Druck erteilt, übernehmen wir die Erstellung der Druckdaten. Die eigentliche Herstellung des Buches erfolgt dann in der Druckerei und Buchbinderei. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie gerne die komplette Produktionssteuerung und die Überwachung des gesamten Herstellungsprozesses.

Lassen Sie sich beraten!

Menü