Bei der Reinzeichnung handelt es sich um die Erstellung einer druckfähigen PDF-Datei, die von der Druckerei für die Produktion des jeweiligen Objekts verwendet werden kann. Im Rahmen dessen wird die Beschnittzugabe bei randabfallenden Motiven vorgenommen, Bilder auf ihre Auflösung kontrolliert und Schriften eingebettet. Anschließend wird der Export der Datei als druckfähiges PDF vorgenommen.

Die korrekt vorgenommene Reinzeichnung stellt sicher, dass die Datei acuh für den Druck verwendet werden kann.

Wir übernehmen diesen technsichen Part für Sie, so dass Sie sich voll und ganz auf die Gestaltung Ihres Druckobjektes konzentrieren können. Wir geben Ihnen im Rahmen der Reinzeichnugn ebenos Rückmeldung, ob es technische Grnezne im Rahmen der Erstellung gibt.

Möchten Sie für Ihr Druckobejkt eine Veredelung wie eine Heißfolienprägung oder auch UV-Lackierung umsetzen lassen, erstellen wir für Sie die entsprechenden Dateien und stimmen uns mit der ausführenden Druckerei ab.

 

Diese Datei wird von der Druckerei für den Korrekturabzug und die Plattenbelichtung verwendet.

 

 

 

Menü